Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schirnding

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung durfte Vorsitzender Carsten Zieglschmid zahlreiche Mitglieder, Förderer und Freunde der Feuerwehr Schirnding begrüßen. Besonders dankte er den Kollegen aus Hohenberg, Kreisbrandmeister Thomas Greipel und dem Vertreter der Bürgermeisterin für Ihre Teilnahme. Carsten Zieglschmidt ließ das Vereinsjahr 2022 revue passieren. Nach zweijähriger Corona-Phase durften endlich wieder kammeradschaftliche Treffen und Veranstaltungen durchgeführt werden. Er freute sich, dass wir wieder gemeinsam an Veranstaltungen und dem kurlturellem Leben in der Marktgemeinde teilnehmen konnten. Hervorzuheben war 2022 das Maifest mit der Einweihung unseres Mehrzweckfahrzeugs. Viele Bürger und Feuerwehrkollegen:innen nutzten den Tag um sich das neue Fahrzeug anzusehen und erklären zu lassen. Vorausschauend kündigte der erste Vorsitzende an, dass im Jahr 2023 wieder ein Vereinsausflug geplant ist. Anschließend berichtete 1. Kommandant Holger Lüftner über das einsatzreichste Jahr seit Bestehen der Feuerwehr Schirnding. 74 Einsätze wurden von derzeit 42 aktiven Mitglieder bewältigt. Auch unsere 16 Atemschutzgeräteträger:innen waren gefordert. Jugendwart Alexander Rumler und Leiterin der Kinderfeuerwehr, Rebecca Schaller, folgten mit ihren Berichten. Während Corona kam in der Jugendarbeit alles zum Erliegen. 10 Löschdrachen gehören zur Kinderfeuerwehr und derzeit 4 Mädchen zur Jugendfeuerwehr. 2023 soll wieder mehr Aufmerksamkeit der Jugendgewinnung und Arbeit gewidmet werden. Nach dem Kassenbericht erfolge die Entlastung der Vorstandschaft. Im Anschluss wurde durch den zweiten Vorsitzenden, Florian Seidel, die Änderungen in der Vereinssatzung vorgetragen. Diese wurden einstimmig durch die Versammlung genehmigt. Durch die Kommandantschaft wurden verdienstvolle und langjährige Einsatzkräfte geehrt und befördert. So erhielten Dobner Sarah, Heber Mario, Schwarz Melanie, Felix Kießling und Rebecca Schaller eine Ehrung für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft. David Medik und Florian Seidel wurden für 20 Jahre Dienst am Nächsten geehrt. Besonders freute sich stv. Kommandant Udo Müller, Svenja Zieglschmidt zur Feuerwehrfrau und Tobias Rockmann zum Feuerwehrmann befördern zu können. Tobias zeigte, dass auch ein Quereinstieg bei der Feuerwehr Schirnding problemlos funktioniert. Sebastian Böhm, Martin Budnik und Christoph Möller wurden zu Oberfeuerwehrmännern befördert. Der Vereinsvorsitzende Carsten Zieglschmidt zum Hauptlöschmeister. Grußworte übermittelte Kreisbrandmeister Greipel und im Auftrag der erkrankten Bürgermeisterin Christoph Möller. Sie bedankten Sich für die geleistete Arbeit und stete Einsatzbereitschaft. Die Schirndinger Einwohner:innen können auf Ihre Feuerwehr zählen!

Stellenanzeige

Rauchmelder retten Leben

Notruf 112

Termine

  • 28.05.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 01.06.2024
    15:00 UHR BIS 17:00 UHR, GH Schirnding
    FFS - Kinderfeuerwehr
  • 01.06.2024
    16:00 Uhr, GH Schirnding
    Fahrzeugweihe FFW Thiersheim
  • 07.06.2024
    20:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Kameradschaftsabend
  • 11.06.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 25.06.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 05.07.2024
    20:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Kameradschaftsabend
  • 06.07.2024
    15:00 UHR BIS 17:00 UHR, GH Schirnding
    FFS - Kinderfeuerwehr
  • 09.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 11.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Durchgang Atemschutzstrecke
  • 16.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Durchgang Atemschutzstrecke