Brand Industriegebäude B4

SCHIRNDING. In der vergangenen Nacht wurden wir in einen Schirndinger Industriebetrieb alarmiert. Durch einen technischen Defekt an einem der Brennöfen überhitzte dieser. Dies wiederum führte dazu, dass ein Dichtschlauch im unteren Bereich Feuer fing. Erste Versuche der Belegschaft, den Brand selbst zu löschen, misslangen. Wir gingen mit Hilfe von Atemschutzgeräteträgern in die völlig verrauchte Halle vor und kühlten den Schwelbrand mittels D-Strahl-Rohr herunter. Mit der Wärmbildkamera wurde der Bereich immer wieder kontrolliert und gezielt abgelöscht. Nachdem vom Brandherd keine Gefahr mehr ausging, wurde die Einsatzstelle gegen 02:30 Uhr an die Belegschaft übergeben. 

 

Im Einsatz waren:

FFW Schirnding, FFW Arzberg, FFW Hohenberg, FFW Oschwitz, FFW Marktredwitz mit OT Thölau und Pfaffenreuth ( Atemschutzsammelstelle), UG-ÖEL, KBR,KBI, KBM, Fachberater THW, Rettungsdienst mit Notarzt, Polizei 

Bildergalerie

Stellenanzeige

Rauchmelder retten Leben

Notruf 112

Termine

  • 28.05.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 01.06.2024
    15:00 UHR BIS 17:00 UHR, GH Schirnding
    FFS - Kinderfeuerwehr
  • 01.06.2024
    16:00 Uhr, GH Schirnding
    Fahrzeugweihe FFW Thiersheim
  • 07.06.2024
    20:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Kameradschaftsabend
  • 11.06.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 25.06.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 05.07.2024
    20:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Kameradschaftsabend
  • 06.07.2024
    15:00 UHR BIS 17:00 UHR, GH Schirnding
    FFS - Kinderfeuerwehr
  • 09.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 11.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Durchgang Atemschutzstrecke
  • 16.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Durchgang Atemschutzstrecke