Die KFZ - Rettungskarte

Um bei schweren Verkehrsunfällen rasche und qualifizierte Hilfe leisten zu können, ist es für die Feuerwehren sehr wichtig zu wissen, wie sie Sie am schnellsten aus Ihrem Fahrzeug befreien können. Wir üben zwar an unterschiedlichen Fahrzeugen, aber wir können nie alle Fahrzeugmodelle aus der Praxis kennen.
Da jeder Hersteller unterschiedliche Typen baut, hat jedes Fahrzeug ein individuelles Gefahrenpotenzial (Elektro-, Gas-, Verbrennungsantrieb ... ).  Um die Lage der Gefahrenstellen für Sie und uns schnell ausmachen zu können, gibt es für jedes Fahrzeugmodell eine Rettungskarte. Hier findet man auf einem Blick - farblich markiert - die gefährliche und nützliche Bauteile ( Batterie, Karosserieverstärkungen, Gurtstraffer ... ).
Sie können sich die Rettungskarte für Ihr Fahrzeug auch selber beschaffen.

Unter folgenden Link finden Sie alle Rettungskarten.
Übersicht Rettungskarten (ADAC)

Auch der Verlag für Rechtsjournalismus hat einen kostenfreien Ratgeber zum Thema "Rettungskarte - Im Ernstfall eine wichtige Hilfe" herausgegeben. Den Ratgeber finden sie hier: www.bussgeldkatalog.org/rettungskarte/

Wo bewahrt man die Rettungskarte am besten auf? Hier unsere Tipps:

  • Drucken Sie die Rettungskarte Ihres Fahrzeuges in Farbe aus, damit Bereiche für besondere Maßnahmen klar erkennbar sind.
     
  • Prüfen Sie anhand der Typbezeichnung, ob die ausgedruckte Rettungskarte Ihrem Fahrzeug entspricht. Es wird immer die maximal mögliche Sicherheitsausstattung eines Fahrzeugmodells dargestellt.
     
  • Befestigen Sie die Rettungskarte nur hinter der Fahrersonnenblende, denn dieser Ort wurde für Rettungskräfte international kommuniziert. Falten Sie sie vorher mit der bedruckten Seite nach außen, damit sie leicht als Rettungskarte erkennbar ist.
     
  • Aufkleber „Rettungskarte im Fahrzeug“ am linken oberen oder unteren Rand der Windschutzscheibe anbringen – außerhalb des direkten Sichtbereichs des Fahrers. Den Aufkleber gibt es zum Beispiel in jeder ADAC Geschäftsstelle.


Hier haben wir für Sie mal ein Muster hochgeladen.

Stellenanzeige

Rauchmelder retten Leben

Notruf 112

Termine

  • 19.06.2024
    17:45 Uhr
    FFS - Fußball EM - Anstoß 18:00 Uhr
  • 23.06.2024
    20:30 Uhr
    FFS - Fußball EM - Anstoß 21:00 Uhr
  • 25.06.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 05.07.2024
    20:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Kameradschaftsabend
  • 06.07.2024
    15:00 UHR BIS 17:00 UHR, GH Schirnding
    FFS - Kinderfeuerwehr
  • 09.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 11.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Durchgang Atemschutzstrecke
  • 16.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Durchgang Atemschutzstrecke
  • 23.07.2024
    19:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Übungs- / Ausbildungsabend
  • 02.08.2024
    20:00 Uhr, GH Schirnding
    FFS - Kameradschaftsabend
  • 03.08.2024
    15:00 UHR BIS 17:00 UHR, GH Schirnding
    FFS - Kinderfeuerwehr